Kostenlose Pflegehilfsmittel

Wie möchten Sie Ihr Formular * erhalten?


* Wer bei Pflegebedürftigkeit zuhause betreut wird, hat gemäß § 78 Absatz 1 in Verbindung mit § 40 Absatz 2 SGB XI einen gesetzlichen Anspruch auf Pflegehilfsmittel. Um diesen Anspruch geltend zu machen, müssen Sie nur noch ein entsprechendes Formular für die Pflegekasse ausfüllen.

Sie können das Formular bequem online ausfüllen und anschließend per E-Mail erhalten.

Formular per E-Mail

Mit dem Absenden dieser Anfrage stimme
ich der Datenschutzerklärung der Brinkmann Pflegevermittlung GmbH zu.

Wählen Sie Ihr Pflegepaket aus

Pflegepaket 1
Pflegepaket 1

  • 25 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
  • 200 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektion
  • 500 ml Flächendesinfektion
Pflegepaket 2
Pflegepaket 2

  • 100 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
  • 500 ml Flächendesinfektionsmittel
  • 50 Stk. Mundschutz
  • 100 Stk. Einwegschutzschürzen
Pflegepaket 3
Pflegepaket 3

  • 50 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
  • 100 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
  • 500 ml Flächendesinfektionsmittel
Pflegepaket 4
Pflegepaket 4

  • 100 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
Pflegepaket 5
Pflegepaket 5

  • 75 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
Pflegepaket 6
Pflegepaket 6

  • 300 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
  • 500 ml Flächendesinfektionsmittel
Pflegepaket 7
Pflegepaket 7

  • 500 Stk. Einmalhandschuhe
Pflegepaket 8
Pflegepaket 8

  • 300 Stk. Einmalhandschuhe
  • 2 * 500 ml Händedesinfektionsmittel


Möchten Sie zu Ihrem Pflegepaket zusätzlich wiederverwendbare Bettschutzeinlagen erhalten?

Bettschutzeinlagen

Auf Wunsch erhalten Sie zusätzlich Bettschutzeinlagen ohne Aufpreis. Aufgrund Ihres gesetzlichen Anspruchs sparen Sie zusätzlich 26,16 €. Die Einlagen können Sie bis zu 300 mal waschen und wiederverwenden.




Diese Angaben benötigt die Pflegekasse zum Versicherten

Pflegestatus des Versicherten

Versand des Paketes an

Mit dem Absenden dieser Anfrage stimme
ich der Datenschutzerklärung der Brinkmann Pflegevermittlung GmbH zu.

Was sind Pflegehilfsmittel?

Bestimmte Pflegehilfsmittel (Produktgruppe 54) haben einen Sonderstatus unter den Hilfsmitteln. Pflegebedürftige oder ihre Angehörigen benötigen dafür kein Rezept oder ärztliche Bescheinigung für die Kostenerstattung. Liegt eine Pflegebedürftigkeit vor, kann der Antrag auf Kostenübernahme bis zu einer Summe von 40 € im Monat direkt bei der Pflegekasse gestellt werden. Das monatliche Hilfsmittelpaket ist daher völlig kostenfrei!

Eine Übersicht der Pflegehilfsmittel zum Verbrauch.

Pflegepaket 1
Pflegepaket 1

  • 25 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
  • 200 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektion
  • 500 ml Flächendesinfektion
Pflegepaket 2
Pflegepaket 2

  • 100 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
  • 500 ml Flächendesinfektionsmittel
  • 50 Stk. Mundschutz
  • 100 Stk. Einwegschutzschürzen
Pflegepaket 3
Pflegepaket 3

  • 50 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
  • 100 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
  • 500 ml Flächendesinfektionsmittel
Pflegepaket 4
Pflegepaket 4

  • 100 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
Pflegepaket 5
Pflegepaket 5

  • 75 Stk. Saugende Bettschutzeinlagen (Einmalgebrauch)
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
Pflegepaket 6
Pflegepaket 6

  • 300 Stk. Einmalhandschuhe
  • 500 ml Händedesinfektionsmittel
  • 500 ml Flächendesinfektionsmittel
Pflegepaket 7
Pflegepaket 7

  • 500 Stk. Einmalhandschuhe
Pflegepaket 8
Pflegepaket 8

  • 300 Stk. Einmalhandschuhe
  • 2 * 500 ml Händedesinfektionsmittel

 

Pflegehilfsmittel bestellen

Die Brinkmann Pflegevermittlung empfiehlt deutschlands-pflegepaket.de*

Als Pflegebedürftiger haben Sie einen monatlichen Anspruch auf ein Pflegepaket im Wert von 40 €. Als Brinkmann Pflegevermittlung, in Kooperation mit deutschlands-pflegepaket.de, haben wir für Sie ein Angebot kostenloser Pflegehilfsmittel zum Verbrauch!

Diese Voraussetzung müssen Sie erfüllen:

  • Pflegegrad 1, 2, 3, 4 oder 5 ist vorhanden.
  • Der zu Pflegende wohnt zuhause oder in einer Wohngemeinschaft.
  • Der zu Pflegende wird von einer privaten Person oder einem ambulanten Pflegedienst zuhause betreut.
     

So funktioniert die Bestellung Ihres Pflegepakets:

  1. Antragsformular
    Sie füllen das Antragsformular für die Pflegekasse aus und schicken es uns zu.
  2. Weiterleitung
    Wir leiten Ihren Antrag an unseren exklusiven Partner boncura weiter.
  3. Genehmigung bei der Pflegekasse
    Unser Partner boncura lässt Ihren Antrag bei Ihrer Pflegekasse genehmigen.
  4. Zustimmung
    Die Pflegekasse stimmt Ihrem Antrag zu.
  5. Lieferung
    Unser Partner versendet Ihr Pflegepaket an Sie.
     

 

Pflegehilfsmittel bestellen

* Ein Angebot von boncura in Zusammenarbeit mit der Brinkmann Pflegevermittlung.

Die häufigsten Fragen und Antworten zum Pflegepaket

Haben Sie noch Fragen zu unserem kostenlosen Service und dem Pflegepaket? Dann haben wir für Sie die häufigsten Fragen mit den Antworten übersichtlich für Sie zusammengefasst. Sollten Sie mal eine Frage oder Antwort nicht vorfinden, dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder eine E-Mail!

Laut Gesundheitsministerium sind Pflegehilfsmittel Geräte und Sachmittel, die die häusliche Pflege erleichtern oder die Beschwerden des Pflegebedürftigen lindern oder eine selbstständige Lebensführung des Pflegebedürftigen ermöglichen.

Anspruch auf das Pflegepaket haben hilfsbedürftige Menschen, die einen anerkannten Pflegegrad haben und in häuslicher Umgebung gepflegt und betreut werden. Der Anspruch wird gewährt, wenn Pflegegrad 1 bereits vorliegt.

Ja, ein Wechsel zwischen den Pflegepaketen ist möglich. Bitte beachten Sie dazu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Kooperationspartners. Sie beziehen bereits kostenlose Pflegehilfsmittel und möchten Ihr Pflegepaket zukünftig über die Brinkmann Pflegevermittlung und deutschlands-pflegepaket.de beziehen? Dann brauchen Sie nichts weiter zu tun, als Ihrem alten Lieferanten zu kündigen und das Formular für Ihr Pflegepaket auszufüllen und uns zu schicken. Wir kümmern uns dann fürsorglich um die Abwicklung.

Die monatlichen Kosten für Pflegehilfsmittel zum Verbrauch übernimmt die Pflegekasse bis zu 40 Euro, sofern ein anerkannter Pflegegrad vorliegt. Werden mehr Pflegehilfsmittel benötigt, müssen die Kosten, die die 40 Euro Zuschuss überschreiten, selber getragen werden.

Sie haben Anspruch auf ein kostenloses Pflegepaket, wenn Sie in Ihrem eigenen Zuhause oder in einer Wohngemeinschaft gepflegt und betreut werden. Das gilt auch, wenn Sie von einer privaten Person oder einem ambulanten Pflegedienst betreut werden.

Anders als bei gesetzlich Versicherten, müssen Privatversicherte bei den Pflegehilfsmitteln zum Verbrauch in Vorleistung gehen. Sie erhalten eine Rechnung vom Dienstleister. Diese muss wie gewohnt bei der Versicherung eingereicht werden.

Nein, der Antrag auf Kostenübernahme wird nur einmalig gestellt. Wenn Sie das Angebot unseres Kooperationspartners in Anspruch nehmen, liefert der Ihnen monatlich das benötigte Material zu. Unser Kooperationspartner übernimmt dann die Verrechnung mit der Pflegekasse und die Beantragung der Pflegehilfsmittel bei der Kasse vor der ersten Lieferung.

Im Pflegepaket sind Pflegehilfsmittel zum Verbrauch der Produktgruppen 51 und 54 enthalten. Das sind Pflegehilfsmittel zur Körperpflege und Hygiene sowie zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel. Dazu gehören unter anderem Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel, Mundschutz, Schürzen und Bettschutzeinlagen.

Das Pflegepaket enthält saugende Bettschutzeinlagen, die Körperflüssigkeiten aufnehmen und somit Bett und Bezug schützen. Zudem sorgen sie für einen höheren Liegekomfort und Trockenheit. Auf Wunsch erhalten Sie auch eine einmalige kostenlose Beilage in Form von zwei wiederverwendbaren Bettschutzeinlagen.

Nein, es gibt keine Mindestlaufzeit. Die Abonnementverträge werden unbefristet geschlossen und können zum Ende eines jeden Monats gekündigt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den AGB unseres Kooperationspartners.

Brinkmann Pflegevermittlung GmbH+49 5202 / 99 875 - 0
Ravensberger Straße 9Nordrhein-Westfalen33813OerlinghausenDeutschland